Concept Sports

DNL

DNL-Team mit Sieg (3:2) und Niederlage (1:2) in Krefeld

Das war ein echter Überraschungscoup! Auch ohne seine Top-Torjäger Alexander Ehl und Marco Baßler hat der EV Landshut in der Deutschen Nachwuchs Liga (DNL) einen 3:2-Auswärtssieg bei Spitzenreiter Krefelder EV gelandet. Die zweite Begegnung mit den Rheinländern ging mit 1:2 verloren. Durch die gleichzeitigen Punktverluste des EV Regensburg gegen den EC Bad Tölz brauchen die Landshuter nun am kommenden Wochenende in den abschließenden beiden Qualifikationsspielen gegen Tabellenschlusslicht Schwenningen noch drei Punkte, um im Kampf um Platz vier auf Nummer sicher zu gehen.  

Es war zwar längst nicht alles Gold, was glänzte, doch am Ende zählten vor allen Dingen die beiden Siege. Der EV Landshut hat in der Deutschen Nachwuchs Liga (DNL) zwei wichtige Heimsiege eingefahren. Ohne einige wichtige Führungsspieler gelang gegen den ESC Dresden erst ein 8:2-Erfolg, ehe die Rot-Weißen die zweite Begegnung mit 6:5 nach Verlängerung für sich entscheiden konnten. Dabei gaben die Landshuter allerdings eine 4:2-Führung noch aus der Hand.

EV Landshut triumphiert im Nachwuchs-Derby bei den Starbulls Rosenheim mit 5:1

Das war ein starkes Statement! Der EV Landshut hat das „kleine Derby“ in der Deutschen Nachwuchs Liga (DNL) bei den Starbulls Rosenheim klar mit 5:1 für sich entschieden. Dabei ließen sich die Niederbayern, die eine enorm geschlossene Mannschaftsleistung zeigten, auch von einer umstrittenen Matchstrafe nicht aus dem Konzept bringen.

 

Hier finden Sie den aktuellen Trainingsplan für unsere DNL Mannschaft.