Concept Sports

Fehlte den Spielern von Trainer Ewald Steiger bei der 1:4-Niederlage beim EC Bad Tölz lediglich das entscheidende Scheibenglück, zeigten sie beim 2:7 beim ERC Ingolstadt eine ihrer schlechtesten Saisonleistungen. „Da waren wir in den ersten 20 Minuten überhaupt nicht auf dem Eis und haben alles vermissen lassen. Dabei waren wir in Bad Tölz wirklich noch gut dabei. Da wäre mehr drin gewesen“, bilanzierte Steiger. Für den EVL trafen Gabriel Gawron (2) und Xaver Emslander.

 

Quelle: Marcel Meinert / LZ