Concept Sports

Die U 17-Jugend hat zum Auftakt der Qualifikationsrunde eine 2:3-Niederlage nach Verlängerung gegen den EV Füssen kassiert. Immerhin: Die Mannschaft von Ewald Steiger erholte sich beim Gastspiel in den Allgäuer Alpen von einem Zwei-Tore-Rückstand und entführten durch den Ausgleichstreffer 115 Sekunden vor der Schlusssirene noch einen Zähler. Die EVL-Tore erzielten Veit Oswald und Gabriel Gawron. „Die Jungs haben sich ordentlich verkauft und mal wieder eine tolle Moral gezeigt. Kurz vor Schluss hatten wir sogar noch eine Riesenchance, um sogar drei Punkte mitzunehmen. Aber das wäre des Guten vielleicht doch etwas zu viel gewesen“, hielt Trainer Ewald Steiger fest.

 

Quelle: Marcel Meinert / LZ