Concept Sports

Riesenfreude bei den Nachwuchs-Puckjägern des EV Landshut!

 

Die EVL-Kids wurden jetzt von der Firma Feistl Lüftungs- und Klimatechnik GmbH & Co KG aus Essenbach mit brandneuen Trainingstrikots ausgestattet.

 

Ex-EVL-Spieler Alexander Feistl (in der Mitte links) schaute dafür extra persönlich am Gutenbergweg vorbei und übergab die neuen Jerseys an die Kinder sowie EVL-Nachwuchscheftrainer Rupert Meister (in der Mitte rechts) und Martin Cinibulk (links hinten), der die U 9 und U 11-Junioren der Rot-Weißen betreut. „Ich habe ja den gesamten Nachwuchs beim EVL durchlaufen. Diese Zeit hat mich wirklich für das Leben geprägt und ich habe unheimlich viel gelernt, zum Beispiel in Bezug auf Zusammenhalt und Teamgeist. Jetzt freue ich mich, dass ich die Gelegenheit habe, dem Nachwuchs auch etwas zurückzugeben. Die Trainer leisten hier wirklich eine hervorragende Arbeit. Dass sieht man ja auch immer wieder an den starken Spielern aus den eigenen Reihen, die auch momentan in der Oberliga-Mannschaft spielen“, sagt Feistl. „Wir bedanken uns sehr für die großzügige Unterstützung der Firma Feistl Lüftungs- und Klimatechnik GmbH & Co. KG, die wir wirklich gut gebrauchen können. Ich freue mich vor allem darüber, dass Alex seine sportlichen Wurzeln nie vergessen hat und auf diese Weise zeigt, wie sehr er noch mit dem EVL verbunden ist“, ergänzt EVL-Nachwuchscheftrainer Rupert Meister.

 

 

Quelle: Marcel Meinert